RECOM-SKAT
RECOM-SKAT
 
Open Days 2013

Niederösterreich bei den Open Days 2013 in Brüssel !

EINBINDUNG DER LOKALEN UND REGIONALEN AKTEURE IN DIE EU-PROGRAMMGESTALTUNG

Regionen und Städte bilden die Basis der Europäischen Union. Eine Abstimmung der Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft ist nicht nur zwischen den Regierungen der Mitgliedsstaaten nötig, sondern auch zwischen den einzelnen vielfältigen Regionen der EU. Die jährlich stattfindenden Open Days in Brüssel bieten dazu eine gute Möglichkeit. Sie dienen dem Informations- und Erfahrungsaustausch, dem Netzwerken, dem Lernen an guten Beispielen und dem Vorstellen eigener Projekte.
Die diesjährigen Open Days standen ganz im Zeichen der Vorbereitung auf die neue EU-Programmperiode 2014-2020 in den Städten und Regionen der EU. Niederösterreichs Beitrag in Brüssel war einerseits ein Vortrag von Mag. Simon Ortner, Amt der NÖ Landesregierung – Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik, zur Einbindung der lokalen und regionalen Akteure in die EU-Programmplanung und einem Workshop des Verbindungsbüros Niederösterreichs in Brüssel und dem Regionalmanagement Niederösterreich zur grenzüberschreitenden und innerregionalen Raumplanung in Stadt-Umland-Regionen. Fr. Charlina Vitcheva von der Europäischen Kommission, Direktorin der Abteilung für Integratives Wachstum städtischer und territorialer Entwicklung und Nordeuropa, konnte für die Moderation gewonnen werden.

Ortner: “Niederösterreich ist durch die erfolgreiche Zusammenarbeit der lokalen und regionalen AkteurInnen mit der Landesregierung ein Musterbeispiel für viele Mitgliedsstaaten der EU. Die strategische Zusammenarbeit auf Basis der Regionalverbände in Abstimmung mit den Zielen des Landes hilft uns die Lebensqualität im Land hoch zu halten. Länder wie Litauen, Estland, Polen oder Großbritannien, bei denen die regionale Ebene weniger Stellenwert einnimmt, erkennen den Wert einer solch breiten Einbindung. Wir setzen dazu unsere Fördermittel zielgerichtet in Projekte ein, die solche Beteiligungen ermöglichen!“

Städte und ihr Umland stehen vor besonderen Herausforderungen. Der Zuzug von Menschen in die Städte und deren Umgebung ist enorm und wird weiter steigen. Diese Entwicklung ist bei der Raumplanung zu berücksichtigen. Sie  muss Mittel und Wege finden und aufzeigen, die vorhandenen Flächen bestmöglich zu nutzen und eine entsprechende Mobilität zu ermöglichen.
Niederösterreich arbeitet im Bereich Raumplanung auch mit den Nachbarregionen Tschechien, Slowakei und Ungarn zusammen.
Die Basis für eine gemeinsame grenzüberschreitende Raumentwicklung wird in den Projekten „ERRAM cross border“ und BAUM (Bratislava Umland Management) und Alpen-Karpaten-Korridor entwickelt. Vorgestellt wurden diese Projekte bei den Open Days von Mag. Hajnalka Triteos-Meidlik, REGIONALMANAGEMENT NIEDERÖSTERREICH.

Ein gutes Beispiel konnte Salzburg mit dem Projekt „EULE“ präsentieren. ähnlich wie die niederösterreichischen „ERRAM“-Projekte werden die Raumplanungsdaten zwischen Salzburg und Bayern abgestimmt und in den Landesentwicklungskonzepten beider Staaten berücksichtigt.
Ebenfalls erfolgreich ist die Kooperation der Städte Straßburg in Frankreich und Kehl in Deutschland. Eine große und eine kleine Stadt getrennt durch den Rhein haben mittels eines gemeinsamen Stadtentwicklungskonzeptes die Naherholungsräume erweitert und die Möglichkeit zur Schaffung gemeinsamer sozialer Dienstleistungseinrichtungen aufgezeigt.
Der tschechische Kreis Vysocina, Polen und die Türkei stellten ihre Pläne für eine bessere vor allem innerregionale Raumplanung im Spannungsfeld Städte und Umland vor. Sie planen vor allem durch Subventionen die Zusammenarbeit zu forcieren.
Varna, Bulgarien, wiederum arbeitet konkret am Ziel Jugendhauptstadt Europas 2016 zu werden und orientiert die Stadtplanung ganz an den Bedürfnissen der Jugendlichen.

Die Teilnahme an den Open Days hat Niederösterreich wieder bekannter gemacht, hat gezeigt, dass wir im Vergleich mit den anderen EU-Partnerregionen auf einem guten Weg sind. Anregungen und aktuelle Informationen zu den Möglichkeiten in der neuen Programmperiode 2014-2020 können nun in die tägliche Arbeit einfließen.


Kontakt:
Helene Maria Mader und DI Andreas Weiß
Regionalmanagement Niederösterreich
Helene.mader@regionalmanagement-noe.at
a.weiss@industrieviertel.at

http //www.opendays.europa.eu

http //www.regionalmanagement-noe.at

http //www.raumordnung-noe.at

http //www.ba-um.eu

http //http://www.raumordnung-noe.at/index.php?id=318 (ERRAM cross border)http //www.centropemap.org

Foto ©: RM NÖ, (v.l.n.r.): Hajnalka Triteos-Meidlik (RM NÖ), Virginie Ronvieux (Verbindungsbüro NÖ), Simon Ortner (Amt der NÖ Landesregierung), Sandra Steinhauer (Verbindungbüro NÖ), Andreas Weiß (RM NÖ), Ilse Penders-Stadlmann (Verbindungsbüro NÖ), Karl Becker (RM NÖ), Anita Kiefer (NÖN), Tanja Uitz (Verbindungsbüro NÖ), Helene Mader (RM NÖ)

 
News
Internationales Jugendlager-geistige Brücken-grenzenlose Feuerwehrjugend
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
RECOM SK-AT Abschlusskonferenz
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
RECOM SK-AT WORKSHOP zum Thema „Die künftige Zusammenarbeit im Bereich Kultur- und Naturerbe“
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
WORKSHOP_„Die künftige Zusammenarbeit im Bereich des Kultur- und Naturerbes“­­_12.11.2014
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Innovationspreis des Landkreises Trnava
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Strategische Leitlinien und Projekte 5. November 2014 Kulturfabrik Hainburg
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Erinnerungen an den Kalten Krieg
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
EC DAY 2014 - Deň európskej spolupráce 19.9.2014
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Eine Exkursion von 30 BürgermeisterInnen aus der Region Nitra zu Energie- und Umweltprojekten
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Seminar zu EU Förderungen 2. Oktober 2014, 17 – 21 Uhr, Stockerau
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Netzwerktreffen Bildung und Qualifizierung 25. September 2014
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Burgenland schmiedet Partnerschaft mit der Region Bratislava
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Projektabschluss BeFore
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Netzwerktreffen Forschung, Entwicklung, Technologie und Öko-Innovation 11. Juli 2014
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Netzwerktreffen Institutionelle Kooperationen / Regional Governance 9. Juli 2014
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Netzwerktreffen Natur- und Kulturerbe mit Projektwerkstatt 11. Juni 2014
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
5. Internationale Konferenz über Weinbau und Kellerwirtschaft mit großem Erfolg für Österreich
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Beteiligungsprozesse in der Slowakei und in Österreich - BEFORE AT-SK
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Interaktiver Workshop in Wien und Nachberichterstattung
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Krisenmanagement im Mittelpunkt des Selbstverwaltungskreises Trnava und Burgenland
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Europäische Anerkennung für trilaterale Gemeindekooperation BAUM
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Konferenz Behind the Bridge und RECOM SKAT_14.11.2013
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Erfolgreiches Training zu Kommunikation & PR international (mit Web 2.0)
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Abschlussveranstaltung zur RECOM SK-AT Potenzial- und Netzwerkanalyse und RECOM Handbuch
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Niederösterreich bei den Open Days 2013 in Brüssel
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Energiequellen der Regionen- Gegenwart und Zukunft
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Centrope Summit 2013
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Reverse Charge - Steuerliche Herausforderungen gü. Zusammenarbeit
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Slowakisch Kurs für Projektträger
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Kommunikation & PR international
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
20. September 2013 Einreichtermin für kleine nationale Projekte
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
17. Begleitausschuss: 4 Projekte genehmigt
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Resümee nach 20 Jahren Regionalmanagement Weinviertel
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Kellerbergfest in Hohenau an der March
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Das zweite „Verrechnungsseminar RECOM SKAT“ (SK)
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Ergebnisse aus der Analyse im AP5
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Fotowettbewerb zum Öffentlichen Verkehr
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Neue Beobachtungsverstecke in den Marchauen
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Regionalentwicklung seit 1993
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
7. Juni 2013 Einreichtermin für kleine nationale Projekte
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
14.05.2013 Reinventing Europe erfolgreich
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
30.04.2013 Reinventing Europe erfolgreich
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Abrechnungsseminar erfolgreich durchgeführt
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Betreuung der RECOM SK-AT Homepage
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Eine Drei-Länder-Ausstellung
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
10.4.2013 Der Einreichtermin für ETZ SK-AT 2007-2013
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
SK-AT - Thementage 2014 – 2020
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Multilaterales Netzwerktreffen Active Ageing in Centrope
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Zusammenarbeit zwischen SK-AT in den regionalen Dimensionen
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Multilateraler RECOM Workshop
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
GRENZÜBERSCHREITENDE MOBILITÄT MIT ZUKUNFT
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
04.12.2012: „Active Ageing in Centrope“
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Grundtvig-Workshop - Rural Women
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Nationale Kleinprojekte
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Workshop RECOM SKAT zum Thema „Tourismus und Freizeitaktivitäten im grenzüberschreitenden Raum
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Bratislava-Umland-Kooperation erhält Anerkennung von EU-Kommissar Hahn
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
RECOM-Film beim Grand Prix Victoria
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Interkulturelles Management
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
24.04.2012: Netzwerktreffen erfolgreich
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Einladung zum Training: Interkulturelles Management
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
2. Abrechnungsseminar
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
24. April 2012: NETZWERKTREFFEN UMWELT
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Der nächste ETZ Einreichtermin 27.03.2012
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
1.Informationsseminar von RECOM SKAT (SK)
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
RECOM: Film jetzt online
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Nationale Kleinprojekte
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
1. Abrechnungsseminar
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Grenzüberschreitende Kooperation intensiviert
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
EUREGIO Innovationspreis 2011
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Multilateralen Netzwerktreffen „Green Jobs – New Jobs“
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Kulturkonferenz "SCHLÖSSER UND KURIE DER REGION BRATISLAVA"
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Seminar "Aktivitäten am Fluss Morava"
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
EUREGIO Innovationspreis 2011
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
INTERKULTURELLES MANAGEMENT - 28. und 29. September 2011
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Börse der Projektpartner SK-AT
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Zukunftsthema E-Mobilität diskutiert
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Slowakisch-Kurse für ProjektträgerInnen
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Börse der Projektpartner SK-AT (29.6.2011)
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Netzwerktreffen Standortraum und Wirtschaft
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
E-Mobilität - Ideen für die Zukunft in den Regionen
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Interkulturelles Management
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Grenzüberschreitendes Kutschenturnier in Schloss Hof
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Einreichtermin nationale Kleinprojekte
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Drei Länder. Zwei Flüsse. Eine Zukunft.
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Einreichtermin ETZ Projekte
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Bürgermeistertreffen Bratislava Umland-Management-BAUM
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Interkulturelles Management
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Videojournalismus
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
RECOM Multilateral
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Trilaterale Tagung March – Thaya
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
ITF Slovakiatour 2011
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
4. Oktober 2011 Einreichtermin
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Multilaterales Netzwerktreffen in Wien
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Grenzüberschreitende Zusammenarbeit in Schutzgebieten
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Innovative Firmen am 8. Juni gefragt
[mehr]
* * * * * * * * * * * * * *
Krisenmanagement im Mittelpunkt des Selbstverwaltungskreises Trnava und Burgenland
[mehr]